News
Aktuell
8. März 2009
Newsarchiv
Presse
Pressearchiv
Bildergalerie
Rat und Hilfe
 Zum Album:  März 2005: T-Shirt-Aktion von NoFra zum Internationalen Frauentag
Bei der Aktion von NoFra wurden T-Shirts bemalt, die Gefühle wie Angst, Scham, Wut oder Ohnmacht über Gewalterfahrung ausdrücken. Die bemalten T-Shirts wurden vom 28. Februar bis 14. März 2005 auf einer Wäscheleine im Frauenprojektehaus ausgestellt. Am 8. März 2005 wanderte die Wäscheleine auf den Holzmarkt, abends wurde sie im LTT aufgehängt. Fotos: NoFra
Ungefähr 30 Frauen bemalten im Februar und März 2005 T-Shirts. Sätze wie \"Stop - Raus aus der Gewaltspirale\" oder \"Ich bin Chef - Du nix\" sind auf den T-Shirts zu lesen. Andere Shirts sind mit Bildern bemalt - Kreativität war gefragt.
Die T-Shirts hingen zwei Wochen in den Räumen des Frauencafés Tübingen. Stop - Keine Gewalt an Frauen. Stop - Raus aus der Gewaltspirale.
Am Internationalen Frauentag 2005 wanderte die Ausstellung auf den Holzmarkt.
Abends wurde die Ausstellung noch einmal umgehängt: ins LandesTheater Tübingen. Einige der T-Shirts wurden versteigert. Der Erlös ging an Frauen mit Gewalterfahrung.